. .

Dichtungsprofile aus Elastomeren, Silikon etc. für Tore, Türen und Fassadenbau

 

Einsatzgebiete:

  • Fassadenbau
  • Fenster, Türen, Tore
  • Brandschutz
  • Automotive
  • Schiffbau
  • Maschinenbau

 

Aus den Werkstoffen:


EPDM, CR, NBR, NR, Silikon, Viton sowie allen gängigen Werkstoffen.

 

Perfluorkautschuk (Kurzzeichen FFKM oder FFPM) oder Perfluorelastomer ist ein voll fluoriertes Elastomer. Es wird vor allem dort eingesetzt, wo eine sehr gute thermische oder chemische Beständigkeit gefordert ist.

 

 

Ausführung:

 


  • Mehrfachkoextrusion
  • Moosgummi
  • Stahleinlagen
  • Selbstklebebeschichtung
  • farbig